BR 332/333/335 (Übergabeverkehr Lehre)

Der örtliche Güterverkehr in Lehre ging 1992 zu Ende, einziger Kunde war hier zuletzt die Mühle Flechtorf, sie verlud hier Mehl in Ucs-Wagen. Meist wurde nur ein Waggon pro Werktag befördert, diese Aufgabe wurde von den in Braunschweig Ost (bzw. ab 1988 Braunschweig Rbf) stationierten "Köfs" übernommen.


Der typische Übergabezug Lehre - Braunschweig Ost ist hier in den 80er Jahren bei Wendhausen unterwegs. Üg 67004 Lehre - Braunschweig Rbf am 04.05.92 kurz vor Braunschweig Ost.
Zur Vermeidung einer Zugfahrt wurde dieser Skl einfach an den Übergabezug angehängt, die Strecke Braunschweig - Fallers- leben war schließlich durch Personen- und Güterzüge dicht belegt. Güterzug mit Personenbeförderung? Am 20.05.89 fand in Lehre eine Übung der örtlichen Feuerwehr statt, bei der verschiedene Eisenbahnwaggons benötigt wurden. Dieser Zug befindet sich hier auf der Rückfahrt bei Hondelage.

zurück zur Fotoübersicht


Stand der Bearbeitung 16.01.02